FANDOM


R'lyeh ist die sagenumwobene Stadt am Meeresgrund welche Cthulhu vor Millionen von Jahren mit seinem Sternengezücht als seine Residenz auf der Erde errichten ließ.

R'lyeh - John Coulhart

Das Äußere der Stadt wird von bizarrer nicht-euklidischer Geometrie dominiert. R'lyeh liegt im südlichen Pazifik, an einem unbestimmten Ort zwischen Südamerika und Australien.

Am Anfang des 20 Jahrhundert entdeckten der Norwegische Seefahrer Gustaf Johansen und seine Crew zufällig die an Oberfläche gebrachten Überreste der Stadt und erwecken bei der Erkundung unwissentlich Cthulhu. Dieses Ereignis trieb die Crew in den Wahnsinn und lediglich Johansen überlebte, während Cthulhu und R'lyeh wieder spurlos im Meer verschwinden.

Trivia Bearbeiten

  • Es ist möglich, dass der Captain des deutschen Unterseebootes U21 in der Geschichte "Der Tempel" auf R'lyeh stößt.