FANDOM


Providence ist ein Ort im amerikanischen Bundesstaat Rhode Island und liegt an der nordlichen Ostküste des Kontinents. Es ist die drittgrößte Stadt in Neuengland und eine der ältesten Städte der USA. Providence ist außerdem Geburts- und Todesort von Howard Phillips Lovecraft.
Capitol

GeschichteBearbeiten

Providence wurde im Jahre 1636 von den Baptisten Roger Williams gegründet, nachdem dieser zuvor von Puritanern aus religiösen Gründen aus Massachusetts Bay Colony vertrieben worden war. Er benannte die Region in Ehren Gottes "God's merciful Providence", da er überzeugt davon war, dass Gott ihn und seinen Anhängern diese schöne Region zukommen ließ. In den ersten Jahren entwickelte sich die Stadt aufgrund der unterschiedlichen Traditionen der Siedler, Schwierigkeiten bei der Landwirtschaft und Konflikten über Landflächen nur sehr schleppend.

Als Mitte der 1770er Jahre die Britische Regierung Steuern auf die Fischerei und Agrarwirtschaft erhob, trat Providence der Unabhängigkeitsbewegung gegen die Britische Krone bei. Während des Unabhängigkeitskrieges befreite sich Providence von der englischen Besatzung. In den Nachkriegsjahren wurde Providence zu der neuntgrößten Stadt der USA und unterhielt einige der größten Fabriken des Landes. Im Sezessionskrieg war die Regierung des Ortes gespalten, da es viele Beziehungen zum Baumwollhandel der Südstaaten gab. 

Providence

In den 1920er Jahren erlebte der stetige Aufstieg von Providence erstmals einen langsamen Rückgang und die Stadt wurde von der Großen Depression zur Zeit der 30er Jahre schwer getroffen. Während des zweiten Weltkrieges kam es zu einer kurzen Verbesserung der Situation in der Stadt, welche schnell jedoch wieder abflachte. Die Population ging um ein Drittel zurück. Von den 50er bis 80er war Providence eine Hochburg des organisierten Verbrechens. Erst in den späten 70er Jahren kam es zu einer "Renaissance", als 600 Millionen US Dollar in die Stadt investiert wurden, um die sinkende Bevölkerung zu stabilisieren. Heute sorgen weiterhin Investments für den Ausbau der Stadt, jedoch ist Armut, wie in vielen neuenglischen Städten, auch ein großes Problem in Providence.

BesonderheitenBearbeiten

  • Providence bedeutet Vorsehung.
  • Providence ist eine der ältesten Städte des Landes.
  • Providence war eine der ersten industrialisierten Städte der USA.
  • Providence wurde, wie Rom, auf sieben Hügeln erbaut.
  • Die Einwohnerzahl beträgt heute 182.000 und zur Zeit von Lovecraft sogar 237.000.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki