FANDOM


Necronomicon
Das Necronomicon ist ein altes okkultes Buch, welches von dem (wahnsinnigen) Araber Abdul Alhazred verfasst wurde. Das Buch wurde über die Jahrhunderte von der Original Sprache des Arabischen in mehrere andere übersetzt. Heute gibt es nur noch wenige Exemplare die den Zahn der Zeit und die aktive Verfolgung und Zerstörung der Kirche und Regierung überlebt haben. Sie sind extrem selten und befinden sich entweder unter Verschluss oder bei privaten Sammlern.

Um das Buch ranken sich viele Mythen und Geheimnisse und das alleinige Lesen darin birgt bereits Gefahren. Das Necronomicon beinhaltet neben vielen Beschwörungs und Bannformeln eine Sammlung von Wissen über außerirdische Geheimnisse und Spezies insbesondere über die Großen Alten. Ein Großteil des Buches ist verschlüsselt, so befinden sich viele geheime Botschaften und Hinweise in den Texten welche den unaufmerksamen Leser entgehen.

Exemplare Bearbeiten

Das Arabische Original Bearbeiten

Die älteste Version das Necronomicon wurde vor ungefähr 1300 Jahren verfasst. Autor war der etwa im Jahre 700 in Yemen lebende Schriftgelehrte Abdul Alhazred. Er erforschte zu dieser Zeit in eigener Mission die Ruinen vergangener Hochkulturen wie Babylon. Im Jahre 730 ließ er sich nach seinen Reisen in Damaskus nieder und begann damit das Manuskript des Necronomicons zu verfassen. Das Buch wurde in den späteren Jahrhunderten unter der Hand von Gelehrten weitergereicht. Von dieser Original Version scheint jedoch kein Exemplar bis heute überstanden zu haben.

Die Griechische Übersetzung Bearbeiten

Diese Version wurde etwa im Jahre 950 von einen Griechischen Gelehrten namens Theodorus Philetas in Konstantinopel verfasst und enthielt besonders viele grafische Darstellungen. Die Folge waren eine Reihe furchtbarer Experimente und Versuche. Letztlich wurde die Verteilung des Buches im Jahre 1050 von den Patriarch der Kirche Michael I. unterdrückt und der Großteil der Exemplare verbrannt. Im 16. Jahrundert wurde noch eine Version in Italien angefertig. Jedoch gibt es heute auch von der Griechischen Übersetzung kein Exemplar mehr.

Die Lateinische Übersetzung Bearbeiten

Die lateinische Version wurde von den skandinavischen Arzt und Archivar Olaus Wormius aus den Griechischen im Jahre 1228 ins Lateinische übersetzt. Dieses wurde zusammen mit dem Griechischen im Jahre 1232 von den Papst Gregory IX offiziell verboten. Später wurden jedoch noch im 15. Jahrundert im Heiligen Römischen Reich und im 17. Jahrhundert in Spanien Versionen angefertigt. Die Lateinischen Versionen des Necronomicons sind die ältesten und einzigen noch vorhandene Fassungen des Buches.

Die Englische Übersetzung Bearbeiten

Die letzte Übersetzung fand im Jahre 1586 durch den englischen Astrologen und Mathematiker John Dee statt. Diese Version wurde niemals vervielfältigt und heute existieren nur noch Fragmente.

Necronomicon-0

Trivia Bearbeiten

Abdul Alhazred war Lovecrafts Pseudonym aus Jugendtagen, das aus seiner intensiven Beschäftigung mit den Märchen aus "1001 Nacht" resultieren dürfte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki