FANDOM


Die Umsetzung von Lovecrafts Schaffen in anderen Medien als der Literatur wie Filme oder Spiele gestaltet sich aufgrund der besonderen Schreibweise schwer und obgleich der Popularität von Brettspielen sind vergleichsweise wenige seiner Werke in Film umgesetzt worden.

Filme Bearbeiten

Direkte Verfilmungen von Lovecrafts Werken sind sehr selten. Jedoch gibt es eine Anzahl an Filme die sich an den Cthulhu-Mythos orientiert haben und einige Werke die speziell zu einigen der in den Büchern angesprochenen Themen Bezug nehmen.

Alien (1979) Bearbeiten

Der Original Kult Alien Film des Englischen Regisseurs Ridley Scott hat seiner Zeit einen prägenden Eindruck auf die Popkultur gemacht. Die in den Film angesprochenen Themen einer unbekannten Außerirdischen Gefahr und die rätselhaften Mysterien des Alls haben ihre Inspiration aus Lovecrafts Schaffen und faszinieren noch heute Film Fans.

Das Ding aus einer anderen Welt (1982) Bearbeiten

Obwohl nicht basierend auf einer Idee von Lovecraft haben die Schreiber der Geschichte eine Menge Inspiration aus seinen Werken gewonnen. Eine fremdartige Kreatur die durch Paranoia und Psychospielchen die Protagonisten in den Wahnsinn treibt mit Kurt Russel in der Hauptrolle!

Avancierte schnell zu einem der Kult Horrorfilme seiner Zeit.

Re-Animator (1985) Bearbeiten

Eine leicht modifizierte Verfilmung der Horrorgeschichte "Herbert West- Reanimator" aus dem Jahre 1985.

From Beyond (1986) Bearbeiten

Eine Verfilmung der gleichnamigen Kurzgeschichte von H.P. Lovecraft "Aus dem Jenseits" aus dem Jahre 1986 welche von dem selben Machern stammt wie Re-Animator.

Event Horizon (1997) Bearbeiten

Der mittlerweile zum Klassiker gewordene Sci-Fi Horrorfilm Event Horizon ist zu großen Teilen an den typischen Lovecraft Horror orientiert.

Dagon (2001) Bearbeiten

Eine auf Lovecrafts Werken basierende Verfilmung die Starke Inspiration aus der Geschichte "Schatten über Innsmouth" bezieht.

The Call Of Cthulhu (2005) Bearbeiten

Eine Stummfilm Adaption der Kurzgeschichte "Cthulhus Ruf" mit kleineren Änderungen an der Handlung.

The Cabin In The Woods (2012) Bearbeiten

Die Horror Komödien Verfilmung "The Cabin In The Woods" hat mit Erwähnungen der Großen Alten direkte Anspielungen auf den Cthulhu-Mythos.

Spiele Bearbeiten

Die Auswahl an Spielen die auf Lovecrafts Schaffen basieren ist recht groß und besonders die Pen&Paper und Brettspiel Umsetzungen erfreuen sich heute großer Beliebtheit.

Call of Cthulhu Bearbeiten

(Pen and Paper Rollenspiel) wurde 1986 von dem Entwickler Chaosium veröffentlicht.

Arkham Horror Bearbeiten

(Pen and Paper Rollenspiel) wurde 1987 von dem Entwickler Chaosium veröffentlicht.

Call of Cthulhu: Shadow of the Comet Bearbeiten

Ist ein Adventure-Spiel von Infogrames. Veröffentlicht wurde es am 1.Januar 1993 für den Atari.

Prisoner of Ice (Adventure) Bearbeiten

Wurde 1995 von dem Entwickler Infogrames für MS-Dos veröffentlicht.

Call of Cthulhu: Dark Corners of the Earth Bearbeiten

Erschien 2005 für die X-Box und den PC. Entwicklerstudio waren die Headfirst Productions und der Publisher war Bethesda Softworks. Das Spiel kann vielen Genre zugeordnet werden. Es hat Action, Horror und Adventure Elemente.