FANDOM


Brown Jenkin
Brown jenkin by pawnattack
"Doch nicht in diesen völlig fremdartigen Strudeln sah er Brown Jenkin. Dieses entsetzliche kleine Schreckgespenst war leichteren, klareren Träume vorbehalten, die ihm stets zusetzten, bevor er in den tiefsten Schlaf fiel."
Brown Jenkin ist eine kleine rattenartige Kreatur, welche als dämonischer Begleiter vom schwarzen Mann der Hexe Keziah Mason zur Seite gestellt wird. Nachdem Keziah Mason im Buche Azathoth unterschrieben hat, wird sie von Brown Jenkin begleitet, welcher als eine Art Vermittler zwischen ihr und dem schwarzen Mann dient und sich vom Blut der Hexe ernährt. Brown Jenkin wird als überraschend intelligent bezeichnet, kann alle Sprachen sprechen und besitzt gutes arkanes Wissen, ist fähig, Rituale und Zauber zu sprechen und kann genau wie Keziah selber zwischen Dimensionen wandeln.

Nachdem es Walter Gilman gelingt, die Hexe Mason zu töten, nimmt Brown Jenkin Rache, indem er sich im Schlaf durch seinen Körper frisst. Einige Jahre nach dem brutalen Tod von Gilman werden bei Abbrucharbeiten im Haus der Hexe die Überreste von Brown Jenkin in einer der Zwischenwände gefunden.

Vorkommen Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Eine populäre Fantheorie besagt, dass Brown Jenkin der gemeinsame Nachkomme von Keziah Mason und dem schwarzen Mann ist, was von der Tatsache gestützt wird, dass es den Verhältnissen in "Das Grauen von Dunwich" ähnelt, wo Lavinia Whately Nachkommen mit Yog-Sothoth zeugt.
  • Es scheint so, dass Brown Jenkin sich bei Gilmans Tod direkt in seinen Körper "materialisiert" hat und dessen Herz fraß, um schließlich in den Zwischenwänden des Hexenhauses ohne weitere Nahrung zu verhungern.