FANDOM


Berge des Wahnsinns (Originaltitel At the Mountains of Madness) ist eine von H. P. Lovecraft im Jahre 1931 verfasste Horrorgeschichte. Im Gegensatz zu den meisten Lovecraft Werken ist sie keine Kurzgeschichte, sondern ein Roman. Die Handlung bezieht sich auf eine Expeditionsmannschaft der Miskatonic Universität, welche in der Antarktis unerwartet auf Ruinen der Alten stößt und herausfindet wie diese Spezies ihr Ende fand.

Berge des Wahnsinns
Autor H.P. Lovecraft
Veröffentlichungsdatum 1931
Bibliothek des Grauens
Vorgänger
Die Herausforderung aus dem Jenseits
Nachfolger
Schatten über Innsmouth

HandlungBearbeiten

Als eine Expeditionsmannschaft der Miskatonic Universität tief in die Antarktis vorstößt, entdecken die Wissenschaftler bei geologischen Bohrungsarbeiten verblüffende Ungereimtheiten in den fossilen Fundstücken die mutmaßlich keinen natürlichen Urpsrung haben können. Kurz darauf stößt ein Teil der Mannschaft, welcher weiter in nordwestliche Richtung vorgestoßen ist auf ein Gebirge von unglaublichen Ausmaßen. Als die Wissenschaftler dort Sprengungen vornehmen, finden sie die eingefrorenen Körper einer antiken Spezies. Die folgenden Ereignisse sowie die Obduktion der Leichen werden zunächst detailgetreu per Funk an das Hauptlager weitergegeben jedoch bricht nach einem Sturm der Kontakt ab und kann nicht wieder hergestellt werden. Beunruhigt durch die Funkstille entschließt sich ein Teil der Hauptgruppe das Nebenlager aufzusuchen. Während sie zunächst noch annehmen das lediglich der Sturm für die Funkstille verantwortlich ist, zeichnet sich nach der Ankunft im Lager schnell ein anderes Bild: Das gesamte Lager ist verwüstet und bis auf einen fehlenden Studenten ist die gesamte Mannschaft mitsamt der Schlittenhunde tot. Zu dem fehlen mehrere der beschriebenen Fossilien welche aus dem Eis geborgen wurden. Schließlich beschließen drei Mitglieder der Expeditionsmannschaft, die gigantischen Berge zu überfliegen, worauf sie die Ruinen einer Millionen Jahre alten Stadt finden. In den Ruinen sind die Wissenschaftler schließlich in der Lage mittels detaillierten Wandzeichnung die Geschichte der sogennanten Alten Spezies nachzuvollziehen.

Berge des Wahnsinns

Vor Millionen von Jahren war die Alten Spezies die erste intelligente Art der Erde, alle nachfolgenden Spezies sind von den Alten entweder mit Absicht oder aus Versehen erschaffen worden, denn die Alten waren Meister auf vielen Gebieten der Wissenschaft, insbesondere Genetik. Für den Bau ihrer riesigen Städte erschufen sie eine spezielle Spezies aus Protoplasma, die Shoggothen, welche in der Lage waren ihre physische Form zu verändern und mühelos gewaltige Kraftakte vollbringen konnten. Die Shoggothen unterstützten die Alten auch im Krieg gegen diverse andere außerirdische Spezies, welche mit der Zeit auf die Erde kamen wie etwa die Mi-Go oder Cthulhu und sein Sternengezücht. Jedoch wurden die Shoggothen selbst schließlich mit der Entwicklung eines Bewusstseins zu einer inneren Bedrohung und es kam zum Krieg aus welchem die Alten als Sieger hervorgingen. Jedoch war ihre Kultur mitlerweile derart auf die Shoggothen angewiesen, dass sie nicht ausgerottet wurden. Dies treibt die Alten schließlich dazu, den Großteil ihres ursprünglichen Gebietes aufzugeben und sich immer weiter in die spätere Antarktis zurückzuziehen. Hier enden die Aufzeichnungen an den Wänden.

Als die Expeditionsmannschaft tiefer in die alte Stadt eindringt, finden die Mitglieder die enthaupteten Leichen von den ausgegrabenen Fossilien der Alten. Ein furchterregendes Geräusch und ein bestialischer Gestank kündigt kurzdarauf das Grauen an welches die Alten enthauptete und die Gruppe flüchtet in panischer Angst. Durch einen Blick über die Schulter erkennen sie jedoch das herannahende Übel als ein schleimiges Gebilde aus Protoplasma, einen Shoggothen - es gelingt ihnen jedoch zu entkommen. Während des Rückflugs erblickt einer der beiden Expeditionsteilnehmer in einer Luftspiegelung über den Bergen etwas so Erschreckendes, dass er nur noch im Stande ist, verstört und unzusammenhängend zu murmeln. Die Erzählung schließt mit der einvernehmilchen Vereinbarung der Mannschaft, niemandem etwas von den Ereignissen zu erzählen. Ein Versprechen das der Protagonist nur bricht um andere Expeditionen in die Antarktis zu verhindern.

Wiederkehrende InhalteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki